Homöopathie

Immer wieder werden wir in unserer Kleintierpraxis danach gefragt, ob denn so ein paar winzige, stecknadelkopfgroße Kügelchen tatsächlich helfen können. Bei unseren Vierbeinern, die sich diese Frage nicht stellen, ist die Homöopathie jedoch eine sehr wirksame Therapie.

Wie kann man sich das erklären?

Die Erklärung gibt uns bereits Hahnemann, der Begründer der Homöopathie. Er hat durch Arzneimittelversuche festgestellt, dass starke Dosen einer Substanz beispielsweise Hautveränderungen hervorrufen. Nach homöopathischer Zubereitung der gleichen Substanz wird diese bei Hauterkrankungen zur Heilung eingesetzt.

Durch Potenzierung, also Verdünnung mit gleichzeitiger Verschüttelung, erhalten die homöopathischen Medikamente enorme Heilkraft. Je stärker verdünnt, umso höher wird die so genannte Potenz und umso seltener die Arzneimittelgabe und stärker die Wirkung.

Also werden bei akuten Krankheiten homöopathische Mittel in niedriger Potenz, bei chronischen Erkrankungen Mittel mit höherer Potenz eingesetzt.

Je mehr die Symptome der Erkrankung eines Tieres mit den Symptomen eines Arzneimittels übereinstimmen, umso besser wirkt das homöopathische Medikament.

Durch die Vielzahl der zur Verfügung stehenden homöopathischen Mittel und die Unendlichkeit der Symptome beinhaltet eine homöopathische Behandlung immer die genaue Beobachtung Ihres Vierbeiners. Nur mit einer genauen Beschreibung der Symptome kann eine effektive homöopathische Therapie erfolgen!

In unserer naturheilkundlich orientierten Kleintierpraxis wenden wir die Homöopathie in Kombination zur Schulmedizin, zu Bach Blüten, zum Low-Level- Laser und natürlich als alleinige Therapie an. Die Anwendungsmöglichkeiten erstrecken sich von der Geburtshilfe, über akute Infektionen, bis hin zu chronischen Gesundheitsproblemen.

Erst langjährige Erfahrung, verbunden mit regelmäßigen homöopathischen Fortbildungen, und Zeit und Verständnis für jedes noch so unscheinbare Symptom machen uns zu kompetenten Ansprechpartnern in Sachen Homöopathie. 

Zusätzlich unterstützt durch eine spezifische Software, die alle homöopathischen Medikamente und ‚tierischen Symptome‘ zur Verfügung stellt.

Bei Fragen zu homöopathischen Therapien wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 06033-920392 oder unter unserem Kontaktformular an uns.

<<- Zurück zur Leistungsübersicht